Eppsteinschule

Erziehung zur Lebenstüchtigkeit

GE-Konzept

Schuljahresbeginn -

Herbstferien  

  

Herbstferien -

Osterferien

  

Osterferien -

Sommerferien

- Einführungswoche

- Sozialkompetenztraining (Extern:     Fr. Stecho, 3 Std. pro Woche)

- Methodentraining, 3 Std. pro             Woche

- Orientierungstraining im Stadtteil

- Diagnostik in Mathematik/Deutsch/   Englisch über Online Diagnose von     Westermann

- Erstellung individueller Förderpläne   für jeden Schüler/in

- Einführung der IL- und BL- Zeiten

- Wanderwoche des Jahrgangs 5 für   vier Tage

- Einbindung der Paten und                 Mentoren

- Rollendefinition der Sozial-                 pädagogin (2 Wochenstunden)

 

- Lernstärkenkonferenz mit den           abgebenden Grundschullehrkräften

- Binnendifferenzierter und                 kompetenzorientierter Unterricht

- Lehrkräfte in den Hauptfächern         bereiten eine Einheit als Modul vor,   um das Fundament für das selbst       organisierte Lernen zu legen

- Förderplanarbeit für alle                     Schülerinnen und Schüler (Erste       Übergänge zur gezielten Förderung   von Stärken)

- Intensive, schülerorientierte             Elternarbeit

- Kleine, fächerübergreifende               Projekte in den Bereichen Ökologie     und Kunst

- Jede/r Schüler/in stellt ein Buch vor

- Abschluss der Online- Förderarbeit

- Besprechung der Förderplanarbeit     mit Schülern und Eltern

- Projektwoche für den gesamten         Jahrgang

- Lebensraum „Fasanerie“ in Klein-       Auheim

 Kontakt

Eppsteinschule

Doorner Str. 49

63456 Hanau

06181/650790

E-Mail

 

 

 Letzte Aktualisierung:

13.09.2017